Schulen des Partnerzentrums des Wintersports der Region Fichtelgebirge vertraten Oberfranken beim Landesfinale "Jugend trainiert für Olympia" im Skilanglauf in Inzell vom 04. bis 06.02.2013 mit drei Mannschaften

Münchberg / Gefrees / Inzell
Vom 04. bis 06.02.2013 fuhren die Partnerschulen des Wintersports der Region Fichtelgebirge (Jacob-Ellrod-Realschule Gefrees und Gymnasium Münchberg) zum Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ im Skilanglauf nach Inzell.

Während die Jacob-Ellrod-Realschule dort in der Wettkampfklasse Jungen IV (2000 – 2003) in der Besetzung Tim Weiß, Peter Hofmann, Florian Reinisch, Jonas Seibel und Antonia Rudoph den achten Rang belegte, kamen die Skilanglaufmannschaften des Gymnasiums Münchberg auf die Plätze fünf und acht (Jungen III bzw. Mädchen III). Aufgrund der Schneesituation mussten die Organisatoren die Wettbewerbe in Adlgaß unterhalb des Frillensees auf einem eigens nur für das Landesfinale geschaffenen Rundkurs von 700 Meter Länge durchführen. Trotz des zeitweisen Regens am ersten Wettkampftag herrschten für die jeweils von jedem Einzelläufer zu absolvierenden drei Runden gute Bedingungen. Alle drei Mannschaften des Partnerzentrums des Wintersports der Region Fichtelgebirge konnten ihre Platzierungen vom ersten Wettkampftag mit den Staffeln über dreimal 2,1 Kilometer am zweiten Tag, an dem sogar die Sonne schien, halten. Für das Gymnasium Münchberg starteten bei den Jungen (1998 – 2001) Tim Bächer, Niels Oberländer, Konstantin Hofmann, Jonas Reihl, Julian Ritter, Reinhold Arlt und Philipp Jahn, bei den Mädchen Theresa Zimmermann, Lara Köhler, Katrin Schöffel, Fiona Bujak, Kristina Wagner, Franziska Blaß und Anna Seibel.
Zufrieden mit ihrem Abschneiden, welches ohne die Unterstützung von Stephan Popp (SC Gefrees, Landestrainer) und Heinz Flade (SC Münchberg) nicht möglich gewesen wäre, reisten die Schülerinnen und Schüler der Jacob-Ellrod-Realschule Gefrees und des Gymnasiums Münchberg nach Abschluss der Siegerehrung in das verschneite Oberfranken zurück.

Bild: 
Skilanglaufmannschaften der Jacob-Ellrod-Schule und des Gymnasiums Münchberg